Smarte Umgebungen zum Anfassen, Mitmachen und (Er-)Forschen

Meine intelligente Wohnung

Bremen | 28.03.2019 – 9.00 bis 15.00 Uhr

Du hältst Küchenmöbel, Waschbecken und Kleiderschränke, die mit dem Menschen kommunizieren, für Zukunftsmusik? Dann überzeuge dich am Girls‘ Day des DFKI-Forschungsbereiches Cyber-Physical Systems vom Gegenteil.
Das Bremen Ambient Assisted Living Lab (BAALL) ist kein gewöhnliches Labor, sondern eine komplett eingerichtete Wohnung, die sich den Bedürfnissen der Bewohner anpasst. Das beinhaltet Anwendungen wie die automatische Höheneinstellung der Küchenschränke, der Toilette und des Waschbeckens an die Größe des Bewohners, einen intelligenten Kleiderschrank, der Vorschläge zur Wahl der Kleidung gibt und einen Spiegel, der Emotionen lesen kann.
In diesem Workshop erfährst Du Schritt für Schritt, wie du mit den Systemen im BAALL kommunizierst und programmierst eine eigene smarte App, die das BAALL per Knopfdruck zu deiner Traumwohnung macht.

Wer steckt hinter der Veranstaltung und wo findet sie statt? 

Die Veranstaltung wird vom Forschungsbereich Cyber-Physical Systems (cps) des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) im Rahmen des Girls‘ Day durchgeführt und findet im Gebäude Cartesium, wo sich das BAALL befindet, statt. Das Rahmenprogramm wird vom Girls‘ Day der Universität Bremen gestaltet.

Wie kann ich daran teilnehmen?

Die Anmeldung erfolgt über den Girls‘ Day der Universität Bremen. Die Zielgruppe sind Mädchen der 5. bis 8. Klasse. Es werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt.

Kurstermine mit Anmeldung über andere Institutionen

• [Kooperation] Meine intelligente Wohnung - Bremen - Do. 28.03.2019 - Veranstalter DFKI - Klassenstufen 5,6,7,8Zur Anmeldung
-->