Smarte Umgebungen zum Anfassen, Mitmachen und (Er-)Forschen

Ladybug Lötworkshop

Bremen | 29.03.2018 – 21.03.2018 (mehrere Angebote am Vormittag und Nachmittag)

 

Was erwartet dich:

Egal ob du schon ein wenig Erfahrung im Platinenlöten hast oder noch nie etwas damit zu tun hattest. Bei uns bist du richtig! Zunächst wirst du die notwendigen Utensilien, wie Lötkolben und Lötzinn, kennenlernen. Dann wirst du selbst aktiv und kannst dein erstes Projekt löten. Passend zur Osterzeit haben wir einen ganz besonderen Lötbausatz ausgesucht: Einen Marienkäfer, bestehend aus einer Platine, LEDs, Widerständen und Draht. Der Kurs wird in zwei Gruppen aufgeteilt, während eine Gruppe lötet, kann die andere etwas über Einplatinenrechner lernen. Falls du schon mal etwas vom Arduino-Board gehört hast? Bei uns kannst du erste kleine Versuche damit machen. Dein Marienkäfer-Board darfst du als Ostergeschenk anschließend mit nach Hause nehmen.

 

Wer veranstaltet den Workshop und wo findet er statt? 

Der Workshop wird von der Arbeitsgruppe Kognitive Neuroinformatik an der Universität Bremen im Rahmen der Bremer Kinder Uni durchgeführt und findet in den Räumen der Arbeitsgruppe im Cartesium an der Universität Bremen statt.

 

Wie kann ich daran teilnehmen?

  • Du bist in der 5. oder 6. Klasse?
  • Für den Workshop musst du dich bei der Bremer Kinder Uni anmelden.

 

 

 

 

Kein Kursangebot vorhanden.