Smarte Umgebungen zum Anfassen, Mitmachen und (Er-)Forschen

smile bei der Projektwoche der KGS Leeste mit dabei

Am Freitag, den 8. Februar 2019, ist die Präsentation der Ergebnisse an der Kooperativen Gesamtschule Leeste. Familie und Freunde sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und sich die programmierten Lichtanimationen der Mädchen anzusehen.

In dieser Woche kommen Schülerinnen der 7. und 8. Jahrgangsstufe der KGS Leeste an die Universität Bremen, um in ihrer Projektwoche den Workshop „Programmierung eines Bilderrahmens“ zu besuchen. 

Die Schülerinnen lernen zu Beginn wie eine einzelne LED mittels eines sogenannten Microcontrollers ansteuerbar ist und können dann die Farbe der LED programmieren. Hierbei wird ganz nebenbei das RGB-Farbmodell erlernt. Danach beschäftigen sich die Schülerinnen mit einem coolen Lichtobjekt, das aus einem Bilderrahmen und aus vielen LED-Bändern gebaut wurde. Das Ziel ist die Programmierung einer tollen Lichtanimation. Als großes Finale wird es zum Abschluss der Projektwoche am Freitag eine kleine Ausstellung geben bei der auch eine Mitmachstation integriert sein wird. Dort können die Mädchen den Gästen zeigen, wie so ein LED-Bilderrahmen programmiert wird.